Akku voll Ton abstellen: Benachrichtigung wenn Akku geladen? hard-reset.net

Akku voll Ton abstellen: Benachrichtigung wenn Akku geladen?

Wie kann man den „Akku voll“ Ton unter Android deaktivieren? Wie kann ich den Benachrichtigungston wenn der Akku voll geladen ist abstellen? Bei einigen Android-Smartphones und einigen Android-Versionen bekommt man nicht nur einen Ton zu hören, wenn man das Handy zum Laden mit dem Ladekabel verbindet, sondern bei einigen Geräten gibt es auch einen Benachrichtigungston, wenn der Akku voll geladen ist. Was für den einen oder anderen Nutzer vielleicht ganz praktisch ist, ist für den anderen Nutzer eher störend, zum Beispiel wenn man das Handy über Nacht lädt und von dem Ton geweckt wird. In der Situation stellt man sich dann meist die Frage, wie kann ich abstellen wenn der Akku voll geladen ist?

Ton wenn Akku geladen deaktivieren

Je nachdem welches Smartphone Du verwendest und welche Android-Version darauf installiert ist, ist der Schalter zum Abstellen von dem „Akku geladen“-Ton an anderer Stelle in den Einstellungen zu finden. Bei einigen Geräten lässt sich der Ton auch wohl gar nicht ausschalten.

  • Einstellungen – Eingabehilfen – Ton abspielen, wenn der Akku voll geladen ist
  • Einstellungen – Töne und Vibration – Ladeton

Sofern Du Root-Rechte auf dem Android-Handy hast, kannst Du auch einfach den Dateinamen von dem Benachrichtigungston ändern, welcher sich standardmäßig unter dem Pfad „/system/media/audio/ui/“ befindet und „Charger_Connection.ogg“ heißt (jedenfalls bei Samsung Galaxy Smartphones). Dadurch wird der Ton wenn der Akku voll geladen ist auch deaktiviert,

Auf der anderen Seite kannst Du darüber natürlich auch einstellen, dass ein Ton abgespielt werden soll, wenn der Akku komplett voll ist. Der Benachrichtigungston lässt sich nicht einstellen, es wird immer der Standard Signalton verwendet. Hast Du ein Android-Handy bei dem sich der Benachrichtigungston bei „Akku voll geladen“ an anderer Stelle einstellen bzw. deaktivieren und aktivieren lässt? Wenn ja, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

 

Leave a Reply