Android 8 Oreo kein Netz: Was tun? hard-reset.net

Android 8 Oreo kein Netz: Was tun?

Warum habe ich seit dem Android 8.0 Update öfters kein Netz? Was kann ich gegen die Netzprobleme nach dem Oreo Update tun? Der offizielle Release von Android Oreo ist mittlerweile schon einige Wochen her und so langsam aber sicher werden immer mehr Android-Smartphones mit dem Update versorgt. Wie es immer so ist beim Ausrollen von Software-Updates, in vielen Fällen läuft nach der Installation alles wie vorher, es kommt aber auch gelegentlich zu Problemen und nicht selten betrifft das die Netz- bzw. Mobilfunkverbindung. Entsprechend klagen aktuell einige Nutzer von Android 8.0 Oreo über Netzprobleme. Auch wenn die Probleme mit dem Netz verschiedene Ursachen haben können, so haben wir hier eine Reihe von Lösungsansätzen zusammengefasst, die dir vielleicht bei der Problemlösung weiterhelfen können.

Android Oreo: Kein Netz nach Update

  • Kein Netz nach Android Oreo UpdateHandy neustarten: Wenn Du bei deinem Handy mit Android 8.0 Oreo kein Netz hast, dann hilft manchmal schon ein simpler Handy-Neustart weiter. Ist vorerst zwar nur ein Workaround, aber scheint den Berichten zufolge oft zu helfen.
  • Flugmodus kurz aktivieren und wieder deaktivieren: Solltest Du aus welchem Grund auch immer gerade keinen Handy-Neustart durchführen können, dann kannst Du auch kurz den Flugmodus aktivieren und nach einigen Sekunden wieder deaktivieren. Ist im Prinzip das gleiche wie ein Neustart, das Handy versucht dadurch eine neue Verbindung mit dem Netz aufzubauen.
  • VoLTE deaktivieren: Im Zusammenhang mit dem Android Oreo Update kommt es unter bestimmten Umständen wohl zu Verbindungsabbrüchen, sofern man Voice over LTE (kurz VoLTE) verwendet. Testweise könntest Du die Funktion einmal in den Einstellungen deaktivieren und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.
  • Manuell das Netz auswählen: Über die Telefon-Einstellungen kannst Du das Netz auch manuell auswählen. Sollte kein Netz gefunden werden, dann öffne die Einstellungen der Telefon-App und suche einmal manuell nach dem Netz.

Netzprobleme nach Android 8.0 Oreo Update beheben

Netzwerkeinstellungen zurücksetzenSollte gar nichts helfen, dann könnte unter Umständen auch ein Reset auf die Werkseinstellungen weiterhelfen. Bevor man diesen Schritt geht sollte man vorher aber nochmal die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Dabei werden nicht nur die Netz-Einstellungen resettet, sondern auch die Daten rund um WLAN, Bluetooth und manuell gesetzte APN-Einstellungen. Die Netzwerkeinstellungen kannst Du unter Android bei einem Handy wie einem Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S9 (oder anderem Modell) über die folgenden Schritte zurücksetzen.

  1. Öffne die Einstellungen und den Unterpunkt „Allgemeine Verwaltung“ und „Zurücksetzen“.
  2. Hier sollte dir an zweiter Stelle der Menüpunkt „Zurücksetzen von Netzwerkeinstellungen“ angezeigt werden.
  3. Bestätige den Reset der Netzwerkeinstellungen, starte das Handy einmal neu und prüfe, ob die Netz-Probleme weiterhin bestehen.

Vermutlich werden sich die Probleme mit der Netzverbindung unter Android 8.0 Oreo mit den kommenden Updates in den nächsten Wochen von alleine beheben. Hast Du auch öfters kein Netz seit der Installation von dem Android Oreo Update und hast Du andere Ursachen dafür finden können?

 

Leave a Reply