Android App zurücksetzen ohne Neuinstallation hard-reset.net

Android App zurücksetzen ohne Neuinstallation

Wie kann ich eine Android-App zurücksetzen? kann ich eine App auch zurücksetzen ohne diese neuinstallieren zu müssen?Wenn es Probleme mit einer Android-App gibt dann kann es gelegentlich helfen die App zurückzusetzen. Den Reset der App kann man zum einen durch eine Neuinstallation durchführen, wenn man die App aber gerade nicht neu herunterladen kann, dann gibt es auch eine andere Möglichkeit mit der Du eine App zurücksetzen kannst und zwar ohne Neuinstallation. In diesem Ratgeber zeigen wir dir, wie Du den Reset der App durchführen kannst.

Android-App zurücksetzen

Android App resettenWenn Du bei deinem Android-Handy eine App zurücksetzen möchtest ohne eine Neuinstallation durchzuführen, dann kannst Du über die App-Info im Anwendungsmanager die Daten der App löschen. Dadurch werden in der Regel sämtliche App-Daten gelöscht. Starte man die App danach, dann ist diese in der Regel im „Werkszustand“, also so also hätte man die App gerade neuinstalliert.

  1. Öffne die Android-Einstellungen und den Unterpunkt „Apps“ (bei älteren Android-Versionen und Samsung Galaxy Smartphones auch „Anwendungsmanager“).
  2. Hier solltest Du nun eine Übersicht mit den installierten Android-Apps angezeigt bekommen. Wähle die App aus, die Du zurücksetzen möchtest.
  3. Tippe in der App-Info unter „Speicher“ auf den „Daten löschen“. sowie „Cache leeren“-Button.

Schließe die Android-Einstellungen und starte die App. Jetzt sollte die App komplett zurückgesetzt sein. Bedenke dabei, Du kannst das „Daten löschen“ und damit das Zurücksetzen nicht rückgängig machen.

Alternativ kannst Du natürlich auch eine Neuinstallation der App vornehmen. Sollte die App eine Cloud-Anbindung haben und Du meldest dich nach dem Daten löschen mit deinen Zugangsdaten an, dann könnte die App die alten Einstellungen und ggfs. Daten auch wieder synchronisieren und die App auf den alten Stand bringen.

 

Leave a Reply